Wir sehen uns auf der CeBIT ? Auf der Enterprise Digital Arena, 16./17. März! #cebitbea

Von Siegfried Lautenbacher 11.03.2016

Die CeBIT. Ich erinnere mich noch an meinen ersten professionellen Besuch. Wir waren auf dem Lotus Stand. Jeden Morgen war Einpeitschen angesagt. Alles Gelb. Wir waren irgendwo privat untergebracht. Es war ein richtiges Gewusel. Und wir waren mächtig nervös. Wir hatten extra dafür unsere erste Broschüre gebaut. Weiß und Rot. Ich muss sie mal suchen. War eine grandiose Broschüre, wahrscheinlich die Beste, die wir je gemacht haben. Leider wollten alle, dass wir Ihnen Notes zeigen. Der Groupware Gedanke, das Zusammenarbeiten im Team, das Engagement und Enablement der Mitarbeiter*innen, das war nicht so gefragt. Ich glaube, es war 1993 oder 1994.

Die CeBIT 2016 ist für mich heute gefühlt eher im Hintergrund. Ich spreche viel häufiger von der Enterprise Digital Arena, die halt auf der CeBIT in Halle 4 stattfindet. Für uns als technologieneutraler IT Services und Consulting Provider ist das gut. Wir befinden uns mit Wettbewerbern und komplementät aufgestellten Partnern in einer Umgebung, die einen Themenfokus hat. Die Fachkonferenz beschäftigt sich mit den Veränderungen für die Zusammenarbeit und Prozessabläufe im digitalen Unternehmen. Die Menschen kommen auch, weil sich die Arena zum Treffpunkt der Enterprise 2.0, Social Collaboration und Digital Transformation Expert*innen entwickelt hat und nicht zuletzt bietet die Arena als Marktplatz einen guten Überblick über die Lösungsanbieter und Dienstleister in diesem Bereich.

Dieses Jahr ist die Arena eingebunden in die Digital Marketing Arena. Der Mittwoch / Donnerstag (16./17.) sind für die Enterprise Digital Arena die Veranstaltungstage. 

Wir sind einer der Sponsoren der Arena. Wir haben einen InfoPoint und tragen zur Fachkonferenz mit unseren Ansichten und Standpunkten zu den diversen Themen bei.

An beiden Tagen sind wir häufiger Podiumsgast und diskutieren rund um Social Collaboration Technology, Herausforderungen der Arbeit 4.0, wieso Kollaboration zu High Performance führt, welche Rolle Wissensmanagement in Zukunft hat - kurzum: gemeinsam mit den weiteren Expert*innen tragen wir die Erfolgsbausteine der digitalen Arbeitsorganisation zusammen und liefern senstaionell guten Content. 
Das alles haben wir dem Team von KongressMedia und ihrem Mastermind Björn Negelmann zu verdanken. Tolle Arbeit!

Ich freue mich auf Euren Besuch nächste Woche in Hannover!