Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere die Europäische Datenschutzgrundverordnung, sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und wie wir diese verarbeiten.

1. Verantwortliche Stelle

Die für die Datenverarbeitung auf und im Zusammenhang mit dieser Webseite verantwortliche Stelle ist die Beck et al. Services GmbH, Zielstattstr. 42, 81379 München, Deutschland, nachfolgend: Beck et al. Services genannt. Weitere und detaillierte Angaben zu Beck et al. Services finden Sie hier im Impressum

Datenschutzbeauftragter der Beck et al. Services GmbH ist Herr Dr. Alexander Klier, Zielstattstr. 42, 81379 München. Sie erreichen ihn per E-Mail unter: datenschutzbeauftragter@bea-services.de.

2. Einwilligung zur Datennutzung

Über die Website werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen (z.B. Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail Adresse) erhoben. Die Ausnahme ist, dass Sie uns diese freiwillig, beispielsweise bei Bestellungen, Anfragen oder im Falle eines erwünschten Empfangs eines Newsletters zur Verfügung stellen.
Alle Bereiche unserer Webseite, auf denen Sie aktiv Daten eingeben können, verwenden die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer), um Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

2.1 Arten der erhobenen Daten, Zweck und betroffene Personen

Im Rahmen der wenigen oben erläuterten Fällen erheben und verarbeiten wir folgende Daten von den dargestellten Personengruppe.

2.1.1. Arten der Daten

  • Adressdaten (Name, Adresse) bei Kontaktanfragen
  • Kontaktdaten (Mailadressen oder Telefon) für Newsletter und Bestellungen
  • Nutzungsdaten (Zugriffszeiten, statistische Daten, Logfiles) über den Webhosting Service

2.1.2 Kategorie der betroffenen Personen

  • Besucher und Nutzer dieser Webseite, nachfolgend einfach Nutzer genannt.

2.1.3 Zweck der Datenerhebung

  • Kommunikation mit den Nutzern unserer Inhalte dieser Webseite
  • Allgemeine Kontaktanfragen an die verantwortliche Stelle bzw. Antworten auf Kontaktanfragen

2.1.4 Löschung der Daten

  • Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder anderweitige Tatbestände bestehen, werden die Daten spätestens 6 Monate nach Entfall der Zweckbindung gelöscht.

2.2 Cookies

Diese Webseite verwendet standardmäßig Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit unserer Seite und damit Ihnen als Nutzer (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Nutzung der Webseite zu erfassen. Sie werden zum Zweck der Verbesserung des Angebotes analysiert.


Sie als Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings weisen wir darauf hin, dass der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

2.3 Soziale Netzwerke

Grundsätzlich werden Sie bezüglich der Social Media Angebote auf unsere Seiten direkt auf unsere Onlinepräsenz bei den entsprechenden Anbietern (Twitter, Facebook, Slideshare, Xing, LinkedIn) weitergeleitet. Unsererseits werden insofern über die Webseite keine Daten erfasst. Ansonsten gelten die Geschäfts— und Datenschutzbedingungen der jeweiligen Anbieter. Sollten Sie die entsprechende Onlinepräsenz dazu nutzen, sich über uns weiter zu informieren oder auch mit uns zu kommunizieren bzw. Beiträge auszutauschen, so verarbeiten wir die dabei hinterlegten Adress— und Kontaktdaten zu genau diesem Zweck.

Im Rahmen der Blogbeiträge auf unserer Webseite binden wir Videos von YouTube ein. Die Adresse des Anbieters ist: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Möglichkeit des Opt-Outs gibt es hier: https://adssettings.google.com/authenticated

2.4 Kontaktanfragen

Um das Kontaktformular nutzen zu können, benötigen wir neben einer gültigen E-Mail Adresse mindestens ihren Namen und Vornamen (Pflichtfelder). Die restlichen Angaben sind freiwillige Angaben Ihrerseits. Sie werden spätestens 6 Monate nach der Kontaktaufnahme bzw. der Klärung des Anliegens gelöscht, sofern es keine weitergehenden oder daraus folgenden Vereinbarungen gibt. Dieser Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung können Sie jederzeit widersprechen.

2.4 Newsletter

Für die Anmeldung zum Erhalt des Newsletters benötigen wir Ihre gültige E-Mail Adresse. Um sicher zu gehen, dass Sie auch tatsächlich Informationen von uns erhalten wollen, verwenden wir das sogenannte Double Opt-In Verfahren. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie dazu per Mail einen Link, über den Sie den Newsletter-Dienst aktivieren.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Ihre Angaben werden dann aus der Datenbank gelöscht. Hierzu klicken Sie bitte auf die entsprechende Schaltfläche im zugesandten Newsletter.

2.5 Das Herunterladen von Dokumenten

Unsere Publikationen stehen Ihnen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung. Um sie herunterladen zu können, müssen Sie über ein entsprechendes Feld folgende Angaben machen:

  • Anrede / Vornamen / Name
  • E-Mail Adresse
  • Firma

Zu Zwecken des Marketings werden diese Daten zur Kontaktaufnahme unsererseits erfasst. Auch dieser Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung können Sie jederzeit widersprechen. Nach spätestens 6 Monaten ohne weitere daran anschließende Aktivitäten werden die Angaben aus der Datenbank gelöscht.

3. Auskunftsrecht

Bezüglich ihrer persönlichen Daten haben Sie das jederzeitige Recht auf

  1. Auskunft
  2. Löschung
  3. Berichtigung
  4. Widerspruch
  5. Übertragung

Wenden Sie sich in einem solchen Fall an unseren Datenschutzbeauftragten unter: datenschutzbeauftragter@bea-services.de

4. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie erreichen das bayerische Landesamt für Datenschutzaussicht (BayLDA) über folgende Webadresse: https://www.lda.bayern.de/de/index.html

 

Stand: 25.04.2018