Unser Angebot mit MangoApps - Social Business Collaboration

MangoApps: Das Schweizer Taschenmesser der Collaboration Plattformen

MangoApps ist im Social Umfeld das Schweizer Taschenmesser für Mittelständler, die im Unternehmen auf eine benutzerfreundliche Plattform setzten, die für alle Anwender intuitiv zu bedienen ist. Dabei bietet es einen breiten Funktionsumfang für die Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb des Unternehmens, von Abteilungen, (Projekt-)Gruppen und Personen.

MangoApps ist modular erweiterbar, mit über 50 Enterprise Systemen integrierbar, flexibel beim Lizenzerwerb und in 3 verschiedenen Auslieferungsarten erhältlich.

Wir arbeiten seit 2012 mit MangoApps zusammen und sind favorisierter Implementierungspartner für Projekte in der DACH Region. Mit unserem reichhaltigen Erfahrungsschatz unterstützen wir nachhaltig zahlreiche international ausgerichtete Mittelständler bei Einführung, Implementierung, Integrationsprojekten, Support und Betrieb von MangoApps.

An MangoApps schätzen wir besonders, dass die Plattform als „Complete Social Collaboration Solution“ unterschiedlichste Ansprüche aus einer Hand abdeckt.

So kann mit dieser Plattform sowohl ein traditionelles Intranet als auch dessen Weiterentwicklung als „Social Intranet“ abgebildet werden. Unternehmensweite Informationen können mittels MangoApps nicht nur verteilt, sondern auch von KollegInnen kommentiert und bewertet werden.

Ebenso bietet die Plattform die Möglichkeit sich mit Kollegen standort- und abteilungsunabhängig zusammenzuschließen, und sich über gemeinsame Themen und Interessen auszutauschen („Social Networking“). Durch MangoApps haben Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit gemeinsam Ideen zu entwickeln, Wissen zu dokumentieren und sich auszutauschen.

Zudem können Personen Gruppen bilden, und diese selbst und eigenständig verwalten („Team Collaboration“). Dies ermöglicht den Kollegen, auch mit externen Partnern in gemeinsamen Interessensgruppen zusammenzuarbeiten, oder Projekte gemeinsam abzuwickeln.

 

 

Leistungen im Portfolio von Beck et al. Services

Beck et al. Services bietet auch Ihnen an, Sie bei Ihrem Weg zur Plattform MangoApps vollumfänglich zu unterstützen. Gemeinsam mit Ihnen

  • finden wir das richtige Lizenzmodell für Sie (monatlich/jährliches Leasing, Lizenzkauf)
  • ermitteln wir die geeignete Auslieferungsart (als Service, in der Cloud, im unternehmenseigenen Rechenzentrum)
  • passen wir die Plattform nach Ihren Bedürfnissen an (Modulauswahl, Abbildung Ihrer spezifischen Anwendungsfälle, Branding)
  • schulen wir Ihre Mitarbeiter, so dass jeder sofort auf der Plattform loslegen kann
  • unterstützen wir Ihre Mitarbeiter bei Anwendungen und Fragen (Social Support, themenspezifische Expertengruppen, Community Management)
  • u.v.m.

Stellvertretend dafür möchten wir 2 Kundenprojekte nennen.

Beispiel-Kundenprojekt 1: HUBER+SUHNER AG

Für die HUBER+SUHNER AG war es von entscheidender Bedeutung die Zusammenarbeit im Unternehmen mittels MangoApps zu stärken, um die Dauer der Produktentwicklung bis zur Platzierung des Produkts am Markt zu verkürzen. Zudem werden Kunden und Partner besser ins Unternehmen eingebunden.

Nach ausgiebiger Überprüfung der Ausgangslage von Fähigkeiten, Reifegrad und Effektivität im Unternehmen (Social Readiness Check) konnte Beck et al. Services die notwendigen Schritte für die Einführung von MangoApps festlegen, ausarbeiten und definieren.

Dafür wurden businessrelevante Anwendungsfälle entwickelt, um bereits in der Testphase mit der Plattform MangoApps zu starten.

Nach einer umfangreichen Analyse der Testphase wurden dann das Schulungs-, Kommunikations- und Anwendungskonzept individuell für HUBER+SUHNER entwickelt und angewandt.  

Schlußendlich konnte Beck et al. mit gezielten Schulungen und Schulungsmaßnahmen erfolgreich die Plattform MangoApps ins Unternehmen einführen.

Beispiel-Kundenprojekt 2: pfm medical ag

Zielsetzung des Projekts war es, die internen Kommunikationsstrukturen so zu verbessern, dass die Mitarbeiter gerne und intensiv Informationen teilen und sich unternehmensweit vernetzen.

Die Unterstützung beim international aufgestellten Medizintechnik Konzern pfm medical ag startete ebenfalls mit einer Standortbestimmung (Social Readiness Check).

Nach der Auswertung des Social Readiness Checks konnten wir die spezifischen businessrelevanten Anwendungsfälle mit jeweiligem Anforderungsprofil entwickeln:

  • Intranet 2.0
  • Communities
  • Projekte
  • Ideenmanagement
  • Einbindung von Externen Dienstleistern

Beck et al. Services hat diese Anwendungsfälle mit Plattformen abgebildet, die für pfm medical passend ausgewählt wurden: (Social Software Evaluation)

  • Yammer + Office 365
  • SharePoint+ Sitrion
  • IBM Connections
  • MangoApps

Nach umfangreicher Analyse und Vorortpräsentationen der einzelnen Hersteller, war die passendste Plattform für pfm medical ag identifiziert: MangoApps.

Gemeinsam mit dem Hersteller hat Beck et. al MangoApps im Rechenzentrum des Kunden installiert und implementiert.
Für  Administratoren und internationale KollegInnen hat Beck et al. das Schulungskonzept entwickelt und in den Sprachen englisch, französisch, slowenisch und chinesisch durchgeführt.

Um die Anwender bei allen Belangen kompetent zu betreuen, betreibt Beck et al. Services den Social Service Desk für pfm medical. Dazu wurde unter anderem eine umfassende Wissensdatenbank aufgebaut, die hilfreiche Informationen, Vorschläge und lehrreiche Videos enthält.

A. Dimmelmeier

Senior Consultant
Telefon +49 89 538863-866